Dr. med. I. Gundlach - HNO-Fachärztin
- 20 Jahre in Gelsenkirchen-Buer -

Aktuelles

Grippeschutzimpfung

Ab sofort bieten wir Ihnen wieder unseren Grippeschutz-Impfservice an. Hierzu benötigen Sie keinen Termin. Kommen Sie einfach während der Sprechzeiten in unsere Praxis.

Die Kosten trägt Ihre Krankenkasse!


Schwindel - Das unterschätzte Symptom

Schwindel ist ein hoch belastendes Symptom, welches oft unterschätzt wird. Unterschätzt werden auch leicht die Folgen, wie z. B. das stark erhöhte Sturzrisiko. Das Spektrum möglicher Ursachen von Schwindelbeschwerden ist sehr groß. Die Folgen für die Betroffenen sind jedoch häufig gleich, insbesondere für Ältere: Unsicherheit und Angst führen zunehmend zu Immobilität und sodann dazu, dass Muskulatur und Gleichgewichtssystem noch weniger gefordert werden. So verstärkt sich die unerwünschte Bewegungseinschränkung.

Nach einer aktuellen Studie suchen ca. 19% der 40- bis 49-jährigen einen Arzt wegen Schwindelbeschwerden auf. Diese Zahl erhöht sich bei den 60-jährigen auf 50% und steigt ab dem 80. Lebensjahr auf über 85% an. Der typische, im Alter auftretende Schwindel beruht auf einer peripher-vestibulären (Vestibularapparat = Gleichgewichtssystem) und einer zentral-vestibulären, also das Gehirn betreffenden, Störung.

Die Sinnesqualitäten von Seh-, Hör- und Gleichgewichtsorganen lassen mit zunehmendem Lebensalter nach, aber auch die Empfindlichkeit des Tastsinns, unsere Muskelkraft und das Reaktionsvermögen. Alles zusammen führt dann nicht selten zu multisensorischen Defiziten, welches in chronischem Schwindel münden kann. Die häufig gestellte Diagnose einer sog. Menier'schen Erkrankung ist schon beim HNO-Arzt eine sehr seltene Erkrankung und trifft noch seltener auf die meisten unter Schwindel leidenden Patienten zu. Dennoch wird sie - fälschlicher Weise - häufig diagnostiziert.

Die Behandlung von Schwindelbeschwerden beinhaltet bei uns - neben einer genauen Untersuchung und Gleichgewichtsprüfung - immer auch die Überprüfung sämtlicher eingenommener Medikamente und Dauermedikamente sowie der Wohn- und Lebenssituation. Grundsätzlich kommen Physiotherapie und ein vestibuläres Training in Betracht und manchmal auch unterstützende Medikamente, welche das Gleichgewichtssystem beruhigen, aber den Betroffenen nicht schläfrig machen.

In unserer Praxis führen wir eine ausführliche , Fall bezogene Schwindeldiagnostik durch und behandeln alle Schwindelbeschwerden nach den neuesten Standards!


Allergiebehandlung

Mit nachlassendem Pollenflug beginnt nun die Zeit der Allergiebehandlung.

Viele Patienten atmen jetzt - gegen Ende der Pollen-Hochsaison - erleichtert auf. Denn lästige Allergiebeschwerden lassen endlich nach. Aber: Nach der Saison ist vor der Saison! Deshalb ist jetzt die Zeit, neben einer ausführlichen Diagnostik, mit einer nachhaltig wirkenden Behandlung zu beginnen. Damit Sie den nächsten Sommer beschwerdefrei genießen können, bieten wir über den Winter spezielle Kurzzeit-Immunbehandlungen an.

Fragen Sie uns!